Gedenkkultur Dessau-Roßlau

Logo

Katz, Bettina

  • Geburtsdatum: 30.11.1892 in Themar/Thüringen
  • Todesdatum: Mai/Juni 1939 in Dessau
  • letzte freigewählte Adresse: Franzstraße 111-115 (früher: Franzstraße 47)

Bettina Katz war die jüngere Schwester der Dessauer Kaufmannsfrau Elka Goudsmid und stammte wie diese aus dem thüringischen Themar. Sie lebte im Dessauer Haus ihrer Schwester, der sie im Haushalt und im Geschäft half. Am 11. Juni 1939 wurde ihre Leiche aus der Mulde bei Dessau geborgen. Vermutlich hatte sie den Freitod gewählt. Bettina Katz wurde auf dem Dessauer jüdischen Friedhof beerdigt.